Arten suchen

Neuigkeiten

NISM

Weitere Datenerhebung

Neben der standardisierten Kartierung wurden auf verschiedene Weise zahlreiche weitere Daten erhoben. So wurden immer sogenannte zufällige Funde gemacht, die quasi systemlos und nicht im Rahmen eines Projekts erhoben wurden. Daneben lieferten die Erhebungen für die grossen nationalen Projekte, Biodiversitätsmonitoring Schweiz (BDM) und Wirkungskontrolle Biotopschutz Schweiz (Vorgängerprojekt Wirkungskontrolle Moorschutz Schweiz), eine grosse Anzahl Fundangaben von Moosen. Besondere Aufmerksamkeit wurde auch auf die Verbreitung seltener Arten gelegt. So wurde für die Erstellung der Roten Listen (Schnyder et al. 2004, Urmi et al. 1992) und des Artenschutzkonzepts für die Moose der Schweiz (Urmi et al. 1996a & b) gezielt nach Populationen seltener Arten gesucht. Ebenso wurde besonderer Wert auf die Erfassung historischer Fundangaben anhand von Herbarbelegen gelegt. Alle erfassten Daten werden in einer Datenbank gespeichert, die am Rechenzentrum der Universität Zürich lokalisiert ist. Am 31.12.2016 enthielt die Datenbank 274’251 Fundangaben aus der Zeit von 1800 bis 2016.

Herkunft der Daten 

Datenherkunft

Die von 1984 bis Ende 2016 erhobenen Daten in der NISM-Datenbank stammen aus folgenden Quellen:

  • übrige Funde (zufällige Einzelfunde und Funde aus verschiedenen Projekten, 38%)
  • Erfassung älteren Herbarmaterials (< 1984, 23%)
  • standardisierte Kartierung (7%)
  • Projekt "Biodiversitätsmonitoring Schweiz" (18%)
  • Projekt "Wirkungskontrolle Biotopschutz Schweiz" (14%).

 

Literatur

Schnyder N., Bergamini A., Hofmann H., Müller N., Schubiger-Bossard C., Urmi E. 2004. Rote Liste der gefährdeten Moose der Schweiz. – BUWAL, FUB & NISM. BUWAL-Reihe: Vollzug Umwelt. pdf
Urmi E., Bisang I., Geissler P., Hürlimann H., Lienhard L., Müller N., Schmid-Grob I., Schnyder N., Thöni L. 1992. Die gefährdeten und seltenen Moose der Schweiz - Rote Liste. – EDMZ, Bern.
Urmi E., Schnyder N., Müller N., Bisang I. 1996a. Artenschutzkonzept für die Moose der Schweiz. — Schriftenreihe Umwelt Nr.265. Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft, Bern. pdf
Urmi E., Schubiger-Bossard C., Schnyder N., Müller N., Lienhard L., Hofmann H., Bisang I. 1996b. Artenschutzkonzept für die Moose der Schweiz. — Dokumentation zur Schriftenreihe Umwelt Nr.265. Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft, Bern.
 
 

Autorin: H. Hofmann  1.2011 & 5.2017